Allgemeine Geschäftsbedingungen

Welche Vertragsbedigungen gelten für Sie, wenn Sie die Dienste von expao.com nutzen ? -

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Dienste der Website „expao.com“


0. Vorbemerkung


Der Inhalt sowie die optische Darstellung der unter der Domain „expao.com“ betriebenen Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. expao.com kann trotz höchster Sorgfalt nicht für die Richtigkeit der wiedergegebenen Informationen sowie die permanente technische Erreichbarkeit garantieren.


1. Vertragsgegenstand


1.1 expao.com sammelt Veranstaltungsdaten, insbesondere Messetermine, welche Sie nach Maßgabe dieser Vertragsbedingungen bei expao.com zur Aufnahme in die Datensammlung anmelden können. Ihre Anmeldung wird in den öffentlichen Veranstaltungskalender aufgenommen, soweit nicht im Einzelfall eine Aufnahme aus vertraglichen oder gesetzlichen Gründen ausgeschlossen ist.

1.2 Die Anmeldung von Veranstaltungsterminen zur Aufnahme in die öffentliche Termindatenbank kann von jedermann beantragt werden und ist in der Grundnutzung, d.h. ohne Schaltung zusätzlicher Werbung auf expao.com durch den Anmeldenden, kostenlos. Die Bedingungen und Kosten von Veranstaltungsanmeldungen, die nicht der Basisnutzung unterfallen, regeln diese Allgemeinen Geschäftsbedingungungen sowie ergänzende vertragliche Vereinbarungen.

1.3 Soweit Sie als Nutzer ausschließlich Veranstaltungstermine online abfragen, diese nach gewünschten Kriterien generieren oder deren Datensammlungen anonymisiert oder im Rahmen eines Nutzerprofils auf expao.com abspeichern möchten, ist die Bereitstellung aller Informationen für Sie kostenlos. Sie willigen allerdings darin ein, dass wir Ihnen im Rahmen der Abfrage Werbung aller Art präsentieren dürfen.


2. Kein Anspruch auf inhaltliche Richtigkeit der dargestellten Veranstaltungsinformationen


Wir behalten uns Irrtümer ausdrücklich vor und prüfen lediglich die inhaltliche Schlüssigkeit der Anmeldungen von Veranstaltungen durch Anmeldende sowie - soweit Anhaltspunkte dafür bestehen - ob ein angemeldeter Eintrag aus redaktionellen oder rechtlichen Gründen zu löschen oder zu beschränken ist. Änderungen der eingetragenen veranstaltungsbezogenen Termine, Preise und damit verbundenen Angaben in unserem Kalender sind ausschließlich dem jeweiligen Veranstalter vorbehalten. Wir vereinbaren hiermit, dass jegliche Haftung für Schäden, die Ihnen direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, ausgeschlossen sind, soweit die inhaltliche Richtigkeit der von Ihnen entgegengenommenen Informationen Ursache für einen solchen Schaden ist. Veranstaltungsdaten sind durch Sie als Benutzer stets eigenverantwortlich gegenzuprüfen, bevor Sie Aufwendungen aufgrund solcher Daten tätigen.


3. Cookies


Wir verwenden sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von uns gespeichert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzhinweise hier, die wir hiermit ebenfalls als Vertragsbestandteil vereinbaren.


4. Allgemeines zur Datennutzung durch Sie


4.1 Das Recht zur Nutzung der auf expao.com gesammelten, öffentlich zugänglichen Daten beschränkt sich auf die Ihnen eingeräumten Suchmöglichkeiten über unsere Webseiten. Das Kopieren unserer Datensammlung, gleich welcher Art, insbesondere mittels elektronischer Programme, ist untersagt. Die Daten dürfen nicht an Dritte verkauft, vermietet oder in sonstiger Form weitergegeben werden, sei es entgeltlich oder unentgeltlich.

4.2 Nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender durch Zitat oder elektronischen Verweis (insbesondere Links), so verpflichten Sie sich hiermit, uns als Quelle anzugeben und eine Verlinkung zu unserer Startseite auf der Website, auf der Sie das Zitat oder den Link ausführen, zu setzen.


5. Unsere Rechte bei der Prüfung Ihres Antrages auf Aufnahme einer Veranstaltung in die öffentlich zugängliche Datensammlung


5.1 Der Eintrag von Veranstaltungsdaten (Veranstaltungsname, Ort, Turnus, Zutritt, Termin, Angebot, Beschreibung, Öffnungszeiten, Preise, Standmietpreise, sonstige Angaben) wird ausschließlich durch unsere Mitarbeiter, unabhängig von der Zustimmung des jeweiligen Veranstalters vorgenommen. Die Daten werden über folgende Quellen erfasst:

- öffentlich zugängliche Webseiten der Veranstalter

- Veröffentlichungen und Presseerzeugnisse.

Wünschen Sie als Veranstalter explizit den Eintrag, so ist dieser in der Basisnutzung kostenfrei.

5.2 Die Daten der einzelnen Veranstaltungen werden entweder durch den jeweiligen Veranstalter per E-Mail an expao.com geliefert oder von uns erfasst. Ein allgemeiner Rechtsanspruch auf die Aufnahme oder die Löschung von Veranstaltungsdaten in oder aus unsere(r) Datensammlung besteht nicht. Eine Löschung nehmen wir vor, soweit im Einzelfall gesetzliche Ansprüche des Datenlieferanten oder des betroffenen Veranstalters verletzt sind und dies uns hinreichend glaubhaft gemacht wird. Wir behalten uns das Recht vor, einzelne Veranstaltungen oder Veranstalter jederzeit – ohne Angabe von Gründen - abzulehnen.


6. Kostenpflicht für Dienstleistungen, die nicht Basisnutzung sind


Für die folgenden kostenpflichtigen Leistungen, die Sie bei uns besonders beauftragen müssen, namentlich


- die Eintragung als Dienstleistender in der Messebranche mittels gesondertem Darstellungsprofil, verbunden mit einem zeitlich garantierten Nutzungsanspruch (Tarif „Anbieterprofil Basis“);

- die Eintragung als Dienstleistender, der eine spezielle Hausmesse oder sonstige spezialisierte Veranstaltung gezielt mit technischen Mitteln bewerben will (Tarif „Anbieterprofil spezial“);

- die Schaltung von Werbeanzeigen und Werbebuttons, bei deren Aufruf auf von Ihnen gewünschte Internetangebote verlinkt wird (Tarif „Werbetreibende“)


vereinbaren wir hiermit folgende Rahmenbedingungen:


6.1 Die Eintragung als Dienstleistender in der Messebranche mittels gesondertem Darstellungsprofil (Tarif „Anbieterprofil Basis“) kostet 79,00 € jährlich. Die Nutzungsdauer beträgt ein Jahr ab Vertragsabschluss, das Nutzungsentgelt ist bei Vetragsabschlusss fällig. Sie erteilen uns insoweit Lastschriftermächtigung Ihr Bankkonto betreffend und verpflichten sich, die erforderlichen Mitwirkungshandlungen hierzu vorzunehmen. Der Nutzungsvertrag kann jeweils mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf der Nutzungsdauer, die ein Jahr beträgt, fristgerecht gekündigt werden. Wird das Vertragsverhältnis nicht fristgerecht gekündigt, so verlängert es sich jeweils um ein weiteres Jahr. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung für beide Vertragspartner, für uns insbesondere für den Fall des Verzuges mit dem Nutzungsentgelt von mehr als 30 Tagen der für den Fall, dass über Ihr Vermögen oder das Vermögen Ihres Unternehmens das Insolvenzverfahren eröffnet wird, bleibt grundsätzlich unberührt. Der Verzugszins beträgt 8% über dem Basiszins der EZB.


6.2 Im Vertrag „Anbieterprofil Basis“ bieten wir Ihnen:


- Eintragung Ihres Unternehmens als Messetreibender im Rahmen eines eigenen Profils;

- Darstellung Ihres Unternehmens mithilfe der Datenfelder „Beschreibung“, „Unternehmensname“, „Ansprechpartner“, Feldern für Ihre Telekommunikationsstammdaten, für Ihre Internetadresse, Schlagwortfelder sowie die Möglichkeit des Hochladens und Darstellens von fünf digitalen Bilddateien der Größe 2 MB.

6.3 Die Eintragung als Unternehmer, der eine spezielle Hausmesse oder sonstige spezialisierte Veranstaltung gezielt mit technischen Mitteln bewerben will (Tarif „Anbieterprofil spezial“) kostet 185 € je Auftrag.


6.3 Die Schaltung von Werbeanzeigen und Werbebuttons, bei deren Aufruf auf von Ihnen gewünschte Internetangebote verlinkt wird (Tarif „Werbetreibende“), richtet sich nach unserer Preisliste und nach einer mit Ihnen jeweils individuell zu treffenden Vereinbarung, die wir auf Anfrage gerne mit Ihnen treffen.


6.4 Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend.


7. Unsere Leistungspflichten. Haftung.


7.1 Der Umfang der Vertragsleistungen richtet sich nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und im Falle eines individuell mit Ihnen vereinbarten Werbevertrages ergänzend nach jeweils vereinbarten Tarifen und einzelvertraglichen Vereinbarungen inklusive der jeweils beigefügten Leistungsbeschreibung.

7.2 Alle Informationen auf den Seiten von expao.com stammen von Dritten. Wir können keine Garantie für die Richtigkeit dieser Informationen geben und haften in keiner Weise, wenn sich herausstellt, dass Angaben auf den Seiten von expao.com nicht zutreffend waren. Ebenso können wir keine Garantie dafür geben, dass Links zu den angegebenen Zielen führen oder dass verlinkte Seiten die vermuteten oder gewünschten Inhalte bieten. Die ständige Verfügbarkeit von Veröffentlichungen kann nicht garantiert werden, weil vorübergehende Betriebsstörungen der Internetserversystemen niemals auszuschließen sind. Der Ersatz von Schäden oder Folgeschäden, die Ihnen durch Betriebsunterbrechungen ggf. entstehen, ist vollumfänglich ausgeschlossen.

7.3 Hinsichtlich der von Ihnen bereitgestellten Daten sichern wir sorgfältige Behandlung zu. Die Haftung wird für den Fall der Beschädigung oder des Verlustes von Daten beschränken wir hiermit vereinbarungsgemäß auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz sowie die Verletzung vertraglicher Kernpflichten ("Kardinalspflichten").


8. Ihre sonstigen Pflichten


Sie sind verpflichtet,


- alle rechtliche Verantwortung, insbesondere in Hinblick auf Urheber - und Presserecht und das Recht am eigenen Bild, für von Ihnen beantragte Aufnahmen in unseren Datenbestand zu übernehmen und nur Texte und Bilder zu veröffentlichen bzw. zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen, an denen Sie ein Nutzungsrecht besitzen und zu denen das ggf. erforderliche Einverständnis der abgebildeten Personen vorliegt;

- alle in in unseren Datenbestand aufgenommenen Angaben auf einem aktuellen Stand zu halten und unwahre und irreführende Angaben, insbesondere bezüglich Identität und Autorenschaft, zu unterlassen. Bei Bekanntwerden derartiger Rechtsverletzungen werden Sie unverzüglich Abhilfe schaffen. Nach fruchtlosem Fristablauf sind wir zur Ersatzvornahme berechtigt.


9. Schlussvorschriften


9.1 Vertragsänderungen bedürfen mindestens der Textform.

9.2 Für Verträge und deren Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Verden, soweit Sie Kaufmann sind. Ansonsten gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

9.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des zwischen uns vereinbaren Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung oder Klausel soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich unser Vertrag als lückenhaft erweist.